Störungen in Schwangerschaft und Stillzeit

Psychische Störungen während Schwangerschaft und Stillzeit können für die betroffenen Frauen sehr belastend sein. Es gibt verschiedene Arten von psychischen Störungen, die während dieser Zeit auftreten können, wie z.B. Angststörungen, Depressionen und postpartale Depressionen.

Angststörungen treten bei vielen Frauen während der Schwangerschaft oder Stillzeit auf. Frauen können Angst vor der Entwicklung ihres Kindes, der Geburt oder der anstehenden Elternrolle haben. In vielen Fällen können diese Ängste gelindert werden, indem man mit dem Partner, der Familie oder einem Therapeuten darüber spricht. In schwerwiegenden Fällen kann auch eine medikamentöse Therapie in Betracht gezogen werden.

Depressionen während der Schwangerschaft oder Stillzeit können sich auf die Stimmung der Frau, ihre körperliche Gesundheit und ihre Beziehung zu ihrem Baby auswirken. Die Behandlung von Schwangerschaftsdepressionen umfasst neben Gesprächstherapie auch den Einsatz von Antidepressiva.

Postpartale Depressionen können bis zu einem Jahr nach der Geburt auftreten. Frauen fühlen sich traurig, müde und haben wenig Energie. Es kann schwierig sein, Bindungen zum Baby aufzubauen. Die Behandlung beinhaltet oft eine Kombination aus Therapie und Medikamenten.

Es ist wichtig, dass Frauen während der Schwangerschaft und Stillzeit auf ihre psychische Gesundheit achten. Gespräche mit Freunden und Familie, eine ausgewogene Ernährung und regelmäßige Bewegung können helfen, psychischen Erkrankungen vorzubeugen. Wenn eine Frau glaubt, an einer psychischen Störung zu leiden, sollte sie sich an einen Spezialisten wenden, um Hilfe zu erhalten.

30.05.2024

- 31.05.2024

Die Praxis ist wegen einer Fortbildung geschlossen.

In Notfällen wenden Sie sich bitte an den

ärztlichen Bereitschaftsdienst
unter 116 117

oder in lebensbedrohlichen Situationen

direkt an die Rettungsleitstelle
unter 112.

30.05.2024

- 31.05.2024

Die Praxis ist wegen einer Fortbildung geschlossen.

Bitte wenden Sie sich in dieser Zeit an die angegebene(n) Vertretung(en).

Dr. med. Michael Vogel

Peutingerstraße 3, 86152 Augsburg
Tel. 0821 2411811

Bitte beachten Sie, dass von den Vertretungen keine BTM-Rezepte ausgestellt werden!